Lehrgänge

Wir wollen mit unseren Angeboten möglichst viele Zielgrup­pen erreichen, denn aktives Musizie­ren ist in jedem Alter möglich und mit vielen positiven Effekten verbunden. So bieten wir Zugänge für Kinder, Jugend­li­che, Erwach­se­ne und Senioren als Anfänger, Querein­stei­ger oder Fortge­schrit­te­ne. Das Lehrgangs­an­ge­bot hat sowohl die indivi­du­el­le Quali­fi­ka­ti­on im Blick als auch das gemein­sa­me Musizie­ren und die Ausbil­dung von Multi­pli­ka­to­ren, also zukünf­ti­ge Lehrkräf­te sowie Dirigen­tin­nen und Dirigen­ten. Jeweils jährlich bieten wir einen Kurzlehr­gang für Erwach­se­ne, den Oster- und Herbst­lehr­gang für Kinder und Jugend­li­che sowie den Kammer­mu­sik­lehr­gang an. Ausbilder- und Dirigen­ten­lehr­gän­ge werden etwa alle zwei bis drei Jahre angeboten. Beteiligt sind wir auch an der Ausbil­dung von Musik­men­to­rin­nen und ‑mentoren (siehe: ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen)

Für die überfach­li­che Quali­fi­zie­rung im Bereich des Vereins­ma­nage­ments wirken wir aktiv mit im Kompe­tenz­netz­werk Amateur­mu­sik, das ein spezi­el­les Angebot „In die Zukunft steuern“ für die Vereine der Amateur­mu­sik konzi­piert hat und in gemein­sa­mer Verant­wor­tung anbietet (siehe: ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen).

Lehrgangs­an­ge­bo­te

Oster­lehr­gang für Mandoline und Gitarre (D1‑3)

Der Oster­lehr­gang für Mandoline, Mandola, Gitarre/E‑Gitarre und Kontra­bass ist facet­ten­reich, umfassend und multi­me­di­al ausge­rich­tet und bietet allen Teilneh­mern ab ca. 10 Jahren die Gelegen­heit, sich unter profes­sio­nel­ler Anleitung auf unter­schied­li­chen Levels musika­lisch weiter­zu­ent­wi­ckeln. 
Eine unver­gess­li­che Oster­wo­che mit viel Freude am gemein­sa­men Musizie­ren steht bevor!

Herbst­lehr­gang für Mandoline und Gitarre (D1‑3)

Der Lehrgang richtet sich an jugend­li­che und erwach­se­ne Orches­ter­spie­le­rin­nen und ‑spieler, die mit prakti­schen Tipps im Einzel­un­ter­richt und Grund­wis­sen in der Musik­theo­rie versorgt werden wollen. Ensemble- und Orches­ter­spiel runden das Angebot ab. Zusätz­lich gibt es spezielle Kurse für Wieder- und Neuein­stei­ger, Ukulele sowie „Mandoline für Gitarristen“.

Kammer­mu­sik­lehr­gang für Gitarre und Mandoline

Im Mittel­punkt des jährli­chen Kammer­mu­sik­kur­ses steht das gemein­sa­me Musizie­ren. Es gibt den Teilneh­men­den die Gelegen­heit, neue Musizier­part­ne­rin­nen und ‑partner sowie neue Literatur kennen­zu­ler­nen. Es werden Techniken für das Zusam­men­spiel und die Erarbei­tung kammer­mu­si­ka­li­scher Werke vermit­telt. Der Kammer­mu­sik­kurs richtet sich sowohl an bereits bestehen­de Ensembles (ab Duo) als auch an Einzel­per­so­nen aller Alters­grup­pen und Niveaus, die dort zu Ensembles zusam­men­ge­fasst werden. 

Kurzlehr­gang für Erwachsene

Der Kurzlehr­gang richtet sich an erwach­se­ne Spiele­rin­nen und Spieler unabhän­gig vom jewei­li­gen Niveau. Haupt­schwer­punkt des Kurzlehr­gangs ist das Erarbei­ten eines oder mehrerer kammer­mu­si­ka­li­scher Werke in kleinen und größeren Gruppen. Diese können schon bestehen oder vor Ort gebildet werden. Das Lehrgangs­team gibt Tipps und Anregun­gen zur Literatur und dem gemein­sa­men Musizieren. 

Ausbilder- und Dirigen­ten­lehr­gang (C2/C3)

Der Bund Deutscher Zupfmu­si­ker bietet etwa alle zwei Jahre einen Fortbil­dungs­lehr­gang in mehreren Lehrgangs­pha­sen für angehende Mando­li­nen- und Gitar­ren­lehr­kräf­te sowie für Dirigen­tin­nen und Dirigen­ten an. Schwer­punk­te im Ausbil­der­lehr­gang sind Musik­leh­re, Musik­ge­schich­te und Fragen des Instru­men­tal­un­ter­richts (Litera­tur­kun­de, Unter­richts­auf­bau, Motiva­ti­ons­tech­ni­ken, Wissens­ver­mitt­lung). Im Dirigen­ten­lehr­gang liegt der Fokus auf Feinhei­ten der Schlag­tech­nik, Vorbe­rei­tung und Formen der Probe­ar­beit sowie der Einstu­die­rung ausge­wähl­ter Werke. Die im Lehrgang zu absol­vie­ren­de Prüfung erfolgt in den beschrie­be­nen Fächern und ist staatlich anerkannt.

Haben Sie Interesse? Weitere Infor­ma­tio­nen erhalten Sie von unserer Musik­lei­te­rin Birgit Wendel Musikleiter@zupfmusik-bw.de

Workshops 

Neben den festen Lehrgän­gen bietet wir zu spezielen Themen Workshops an. 

Aktuelles zu den Lehrgängen

Teilneh­mer­be­richt Herbst­lehr­gang 2022

Herbst­lehr­gang 2022 Wenn 27 Menschen ihre Ferien und ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Instru­men­ten verbrin­gen, entsteht sofort eine besondere Verbin­dung. Wenn sie dann auch noch (fast alle) nicht nur auf das Abschluss­kon­zert hin, sondern auch noch auf eine D‑Prüfung lernen, eint das noch einmal mehr. Für mich war es der erste Lehrgang dieser Art. Bisher kannte…

Mehr
Bericht Herbst­lehr­gang 2022

Herbst­lehr­gang 2022 Insgesamt 23 Teilnehmer*innen nahmen am Herbst­lehr­gang des BDZ Baden-Württe­m­­berg teil, der vom 31.10. bis 05.11.2022 im Johann-Baptist-Hirscher-Haus in Rottenburg/Neckar stattfand. Die Teilneh­me­rin Cordelia Eule berichtet: „Wenn 27 Menschen ihre Ferien und ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Instru­men­ten verbrin­gen, entsteht sofort eine besondere Verbin­dung. Wenn sie dann auch noch (fast alle) nicht nur auf das…

Mehr
Ausschrei­bung Kurzlehr­gang für Erwach­se­ne 17.–19.03.2023

Kurzlehr­gang für Erwach­se­ne (Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontra­bass) Pforzheim – Hohenwart Zeit: Freitag, 17.03.2023 18:30h bis Sonntag, 19.03. ca. 15:30h) Zielgrup­pe: erwach­se­ne Spieler/innen bzw. feste Ensembles jeglichen Niveaus, die zusammen musizie­ren und/oder Tipps und  Anregun­gen zum Thema Kammer­mu­sik und der jewei­li­gen Literatur haben wollen.  Lehrgangs­in­hal­te und Arbeits­wei­sen :  Haupt­schwer­punkt des Kurzlehr­gangs ist das Erarbei­ten eines oder…

Mehr
Ausschrei­bung Oster­lehr­gang 10.–16.04.2023

Oster­lehr­gang  für Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontra­bass des BDZ – Landes­ver­band Baden – Württem­berg Termin: 10.–16.04.2023 Kloster Schöntal Inhalte:  Vorbe­rei­tung und Durch­füh­rung der Abschluss­prü­fun­gen der Leistungs­stu­fen D‑Junior, D1, D2 oder D3: Dozenten: Marianne Gisy, Julia und Christian Zielinski, Sonja Wiedemer, Matthias Kläger, Jonas Khalil, Stefan Koch-Roos und weitere Kolle­gIn­nen Jugend­be­treu­ung: Sara Disch, Philipp Disch, Luca Kern Lehrgangsleitung:…

Mehr
Zu Gast beim Kammer­mu­sik­kurs 2022 im Stiftsgut Keysermuh­le , Klingenmunster

Der Kammer­mu­sik­kurs wandert. Nachdem er oft im Schwarz­wald, mehrmals im Oberschwä­bi­schen stattfand, landete er diesmal in der Pfalz, dem Weinort Klingen­müns­ter in der südlichen Weinstra­ße, nahe am geschichts­träch­ti­gen Trifels. So war die Anreise für die Teilneh­mer aus dem Elsaß kurz, dafür umso länger, wenn man aus Bayern kam. Aus allen Teilen von Baden-Württe­m­­berg kamen die…

Mehr
Crashkurs Mandoline

Der Bund Deutscher Zupfmu­si­ker (BDZ) sieht sich als Fachver­band für Zupfin­stru­men­te in der beson­de­ren Verant­wor­tung, sich für die Zukunft der Mandoline einzu­set­zen. Hinter­grund: Sowohl die Zahl der Interessent*innen, die dieses reizvolle Instru­ment erlernen wollen, als auch die der Lehrkräf­te ist seit Jahren rückläu­fig. Deshalb gibt es aktuell nur wenige Musik­schu­len im Land mit einem entsprechenden…

Mehr