schriftzug-Bund deutscher Zupfmusiker - Verband Baden-Württemberg

30 Jahre Ensemble La Volta

Ein Rückblick 1984 -2014

LA VOLTA 2014 800x520
Als Jürgen Hübscher im Jahre 1984 an der Musikschule Reinach/ BL versuchsweise einige seiner Schüler zum Ensemblespiel einlud konnte er nicht ahnen was sich einmal daraus entwickeln würde. Die offensichtliche Begeisterung seiner Schüler, die auch sonntägliche Proben nicht scheuten, bewog ihn bald den Versuch zu einer regelmässigen Einrichtung werden zu lassen. Das Repertiore bestand schon im Gründungsjahr aus 4 „Säulen": Volksmusik aus Europa, Nord- und Südamerika sowie aus Musik des 16.-18.Jahrhunderts. Jürgen Hübscher arrangierte alle Stücke für die Ensemblemitglieder und gab jedem eine nach seinen Fähigkeiten massgeschneiderte Stimme; eine Vorgehensweise die sich bis heute erhalten hat.

Das Instrumentarium vergrösserte sich seit 1984 jedoch enorm: je nach Programm werden bis zu 25 gezupfte Saiteninstrumente (gelegendlich auch Streich-und Blasinstrumente) sowie ca. 20 Percussionsinstrumente eingesetzt.Das intensive Konzertwesen und die zahlreichen Auslandstourneen des Ensembles haben sich durch reine „Mundpropaganda" enthusiastischer Konzertbesucher und CD-Hörer ergeben. So waren z.B. Konzerte in Wien das Sprungbrett für häufige Einladungen nach Tschechien, Polen, Ungarn und Russland. Andere Festivalkonzerte in Hamburg und Salzburg führten zu vielen Konzertreisen in fast alle europäischen Länder sowie mehrfach nach Costa Rica und Nicaragua, Die Einrichtung der La Volta-Website und die Produktion von bis dahin 7 CD's wurden zum Wegbereiter vieler internationaler Kontakte und Einladungen zu Festivals in Kanada und in die USA. Wegen der intensiven Probenarbeit des Ensembles von 5 Stunden pro Woche (incl. Einzelunterricht) und 30 - 40 Konzerten jährlich ergibt es sich, dass die Mitgliedschaft bei La Volta an die Schulzeit gekoppelt ist. So bleiben die „Voltaner" zwischen 6 – 9 Jahre dem Ensemble verbunden. Für den Leiter sind dies aussergewöhnlich positive Bedingungen, die es ihm ermöglichen kontinuierlich zu arbeiten und so etwas wie eine Ensemble-Tradition zu schaffen, zu erneuern und zu erhalten. Dadurch, dass 10 bis 18-Jährige bei La Volta zusammenspielen wird der Nachwuchs quasi stufenlos innerhalb des Ensembles herangebildet und sorgt für gleitende Übergänge. Seit 1984 haben 36 Musikschüler-und Schülerinnen dem Ensemble La Volta angehört und mit ihrer Begeisterungsfähigkeit, ihrer Hingabe an die Musik, ihrem Fleiss und Talent Musikfreunde auf drei Kontinenten inspiriert, begeistert und bereichert.

Seit dem Sommer 2013 wird La Volta von seinem Gründer Jürgen Hübscher als private Institution weitergeführt.Im Jubiläumsjahr 2014 unternimmt das Ensemble Konzertreisen nach Österreich (Salzburg), Dänemark, Polen, und Deutschland. Konzerte in der

Schweiz finden in der Region BS/BL, in Baar/ZG sowie in Genf statt.

Informationen: www.la-volta.com

Jürgen Hübscher

BDZ Logo RGB kl

 logo bw

Impressum